Jeep City-E-Bike ECR 3000 schwarz



Artikelnummer 66753

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Jeep City E-Bike ECR 3000 verbindet Fahrkomfort, Eleganz und Energieeffizienz wie kaum ein anderes Elektrorad. Im urbanen Umfeld zuhause, ist das E-Bike der perfekte Partner für Fahrten ins Büro, zum Einkaufen oder in den Park. Die 28 Zoll x 1,75 Laufräder sorgen für angenehme Laufruhe, der bequeme Sitz und die aufrechte Position für einen insgesamt hohen Fahrkomfort.

Dank des 36 V – 10 Ah – 374,4 Wh Akkus punktet das Jeep City E-Bike ECR 3000 mit einer ordentlichen Reichweite. Der Akku ist diebstahlsicher am Gepäckträger montiert und kann einfach ausgetauscht oder zum Aufladen auch herausgenommen werden.

Auf längeren Strecken unterstützt der 250 W RKS Heckmotor. Der Motor zeichnet sich durch sein harmonisches und effizientes Laufverhalten aus, was zum hohen Fahrkomfort beiträgt.

Jeep City E-Bikes sind sowohl für genussvolle Freizeiterlebnisse, als auch für praktische Alltagsfahrten sehr gut geeignet und werden daher in Städten und Ballungsregionen immer beliebter. Zum schnellen Start werden die E-Bikes zu 90% vormontiert versendet.

 
Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind pragmatischer Natur. So ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für weniger technisch Versierte verständlich und sie können Ihr Bike selbst reparieren und einstellen - so wie Sie es brauchen: Mechanische Schaltzüge haben sich seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur durch eine zuverlässige Funktionsfähigkeit, sondern auch durch die Möglichkeit, Reparaturen vor Ort oder in der heimischen Werkstatt einfach selbst durchzuführen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst unkompliziert haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

 
Schaltwerk:

Die 6-Gang Kettenschaltung von SHIMANO bietet eine hohe Zuverlässigkeit und eine einfache Bedienung. Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst installier- und einstellbar. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

 
Bremssystem:

V-Bremsen sind seit vielen Jahren Bestandteil der meisten Fahrräder. Sie bestehen aus Bremshebel, Zug und Bremsklotz. V-Bremsen lassen sich auch von wenig technisch versierten Personen leicht und ohne großen Aufwand warten.

 
Antriebsart:

Die Kette ist seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Falt, Urban, Mountain oder Trekking E-Bike - Kettenantriebe sind in allen E-Bike Kategorien noch immer gang und gäbe. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparatur. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig auf Wartung achtet und hin und wieder etwas Öl auf die Kette gibt, der wird wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann problemlos viele Hundert Kilometer gefahren werden.

 
Elektroantrieb:

Der 250 W RKS Heckmotor wurde speziell für E-Bikes entwickelt. Dabeizeichnet er sich durch seine Laufruhe und Effizienz aus, was einen hohen Fahrkomfort ermöglicht. Per Daumenschalter können die verschiedenen Unterstützungsstufen ausgewählt werden. 250 Watt bei 30 Nm Drehmoment stehen zur Verfügung, um komfortabel lange Strecken zu meistern.

 
Akku und die Reichweite:

Dank des 36 V - 10 Ah – 374,4 Wh Akkus, welcher austauschbar, auf dem Gepäckträger abschließbar und somit diebstahlgesichert ist, punktet das Jeep City E-Bike ECR 3000 mit einer ordentlichen Reichweite. Die Hersteller versuchen zwar möglichst realitätsnah anzugeben, wie viele Kilometer mit einer kompletten Akkuladung gefahren werden können. In der Praxis hängt die maximale Reichweite aber von vielen Faktoren ab. Dazu gehören neben dem Motor der Energiegehalt (374,4 Wh), Alter des Akkus und Akkupflege. Aber auch Fahrergewicht, Sitzposition, Anfahrhäufigkeit, Trittfrequenz und die gewählte Unterstützungsstufe haben großen Einfluss auf die Reichweite. Und nicht zuletzt sind Streckenprofil, Untergrund, Reifenprofil und selbst Windverhältnisse ebenso relevant für die tatsächliche Reichweite. Aus diesen Gründen ist es sehr schwierig, eine präzise Reichweite anzugeben. Die Angaben sollten daher als Richtwert verstanden werden.

 
Laufräder:

28 Zoll Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder City Bikes - 28 Zoll Laufräder sind eine gute Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck variieren.

 
Rahmen:

Der Wave-Rahmen ähnelt einer Raute und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Aufgrund des niedrigen Einstiegs sind E-Bikes mit Wave-Rahmen bei vielen Menschen sehr beliebt.

Lieferung per Spedition bis Bordsteinkante (Außer Inseln)

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Aluminium Wave-Rahmen
    Rahmengröße M (ca. 44 cm)
    6-Gang Kettenschaltung von SHIMANO
    V-Bremsen vorne und hinten
    36V 10,4 Ah 374,4 Wh Lithium Ionen Akku
    Akku entnehmbar und separat zu laden
    250 W Heckmotor von RKS
    28“ x 1,75 Laufräder
    Reichweite bis zu 80 km
    Komplette Ausstattung nach STVZO
    Lieferung im Vollkarton, 90% vormontiert
    Gewicht: 23,5 kg / zulässiges Gesamtgewicht: 120 kg
    Lieferumfang: E-Bike, Akku, Ladekabel, Anleitung